Unser Pastoralplan ist fertig!

Pastoralplan

Zum Neujahrsempfang 2018 konnten wir den lokalen Pastoralplan für unsere Kirchengemeinde St. Georg vorstellen. Der Prozess der Erarbeitung hat sich wie ein roter Faden durch die gesamte Wahlperiode des letzten Pfarreirates gezogen. Zugleich war das Jahr der Fertigstellung des Textes auch das Jahr, in dem wir „10 Jahre St. Georg“ gefeiert und auf die Wegstrecke seit der Fusion im September 2007 zurückgeblickt haben. In dieser Phase des Gemeindelebens passte der neue Blickwinkel für den Pastoralplan: Also nicht mehr zu fragen „Was nehmen wir aus den früheren Gemeinden mit?“, sondern „Wo wollen wir als neue Pfarrei gemeinsam hin?“.


Entstanden ist ein Text mit breiter und vielfältiger Beteiligung auf unterschiedlichsten Ebenen, oft wurden die Diskussionen auch zu Glaubensgesprächen, die weit über reine Organisationsfragen hinaus führten: Zum Beispiel bei der Beschäftigung mit biblischen Leittexten oder im Nachklang an das Expertengespräch, wo wir uns fragten, ob der Glaube als Motivation für alles  Handeln auch nach außen deutlich genug sichtbar wird.


Der Text des Pastoralplanes wirkt natürlich nicht von alleine, sondern er muss mit Leben gefüllt, umgesetzt und weiter entwickelt werden. Der vorliegende Text mit der breiten Beteiligung von Gemeindemitgliedern und Gruppen und mit der vielfältigen Analyse bietet in jedem Fall eine gute Grundlage für den Weg der Pfarrei in die Zukunft.