Pfarreiratswahlen im November

Am 11. und 12. November werden in allen Pfarreien in den Bistümern Nordrhein-Westfalens neue Pfarreiräte gewählt.

 

Der Pfarreirat trägt zusammen mit dem Pastoralteam und dem leitenden Pfarrer die Verantwortung für die Seelsorge und das Leben einer Pfarrei. Er plant und koordiniert die großen Leitlinien des Gemeindelebens. Eine besondere Aufgabe in den kommenden vier Jahren wird in unserer Pfarrei die Umsetzung  und Weiterentwicklung des Pastoralplans. Jedes Gemeindemitglied  ab 14 Jahren (mit Wohnsitz in Vreden) kann mitwählen.

 

Zwanzig Mitglieder unserer Gemeinde stellen sich bis jetzt zur Wahl: Männer und Frauen im Alter von 17-68 Jahren aus unterschiedlichen Berufen und Gemeindeteilen. Der Wahlausschuss hat jetzt am Wochenende die vorläufige Kandidatenliste veröffentlicht. Diese finden Sie hier  (Vorläufige Kandidatenliste) oder auch in allen Schaukästen unserer Pfarrei

 

Sollte eine (Interessen-) Gruppe oder ein Teil der Kirchengemeinde sich durch diese Kandidaten noch nicht ausreichend vertreten fühlen, so können dem Wahlausschuss bis zum 14. Oktober noch Ergänzungsvorschläge formlos eingereicht werden. Dazu braucht es die schriftliche Meldung des Kandidaten und zwölf Unterschriften von Wahlberechtigten. Wählbar ist jeder Katholik, der in der Pfarrei seinen Wohnsitz hat, das 16. Lebensjahr vollendet hat und weder aus der Kirche ausgetreten noch von ihr ausgeschlossen ist.

 

Mehr Informationen über unsere Gremien finden Sie hier: Gremien in unserer Pfarrei