Gottesdienste in unserer Pfarrei unter Coronabedingungen

Eine Gesamtaufstellung aller regelmäßigen Gottesdienste in der Pfarrei St. Georg finden sie hier.

 

Beim Besuch der Gottesdienste sind die Hygienevorschriften und der Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten. Aus diesem Grund ist das Platzangebot in allen Kirchen stark reduziert. Eine Anmeldung zu den regelmäßigen Gottesdiensten ist nicht erforderlich.

Ein Mund- und Nasenschutz muss getragen werden. Nach Möglichkeit soll ein eigenes Gotteslob mitgebracht werden. Menschen mit Krankheitssymptomen sollen bitte zuhause bleiben. Für einen geordneten Ablauf der Gottesdienste ist an den einzelnen Kirchorten ein Begrüßungsdienst eingerichtet worden. 

Taufen, Trauungen und Beerdigungen sind unter Berücksichtigung der bekannten Maßnahmen möglich. 

Die Pfarrei ist verpflichtet, Anwesenheitslisten zu führen, um eine Rückverfolgung der Teilnehmer zu ermöglichen. Hierfür liegen in den Kirchen kleine Vordrucke aus auf die jeder Gottesdienstbesucher seine Kontaktdaten eintragen kann. Es ist jedoch auch mögliche einen Zettel von Zuhause mitzubringen auf dem der Name, Adresse und Telefonnummer notiert ist.  Die Kontaktdaten werden vier Wochen lang unter Verschluss aufbewahrt und dann vernichtet.