St. Marien

Derzeit besuchen rund 80 Kinder die vier Gruppen der Einrichtung. Drei Gruppen mit einer Altersmischung von 3 Jahren bis zur Einschulung und eine Gruppe mit einer Altersmischung von 2-4 Jahren.

 

Die Schwerpunkte der Arbeit liegen im Bereich der Bewegungserziehung, der Sinneserziehung und der Erziehung im christlichen Glauben. Seit 1995 wird im Kindergarten St. Marien integrativ gearbeitet.

 

Kinder mit Behinderungen oder die von Behinderung bedroht sind, sind ein Teil der Gruppe und werden in ihrem Alltag durch eine Integrationsfachkraft unterstützt und begleitet. Dies ermöglicht ihnen eine wohnortsnahe Einrichtung zu besuchen und Freundschaften mit Kindern aus demselben Ort zu pflegen.

 

Ein wichtiges, grundlegendes Ziel unsere Arbeit ist es, eine Atmosphäre der Geborgenheit, des Vertrauens und des Angenommenseins zu schaffen, denn… „Nur wer sich wohl fühlt, kann sich positiv weiterentwickeln“!